Catsitting - Wo?

 
Katzenbetreuung auf Gegenseitigkeit ist eine organisierte Nachbarschaftshilfe.


Da die Organisation des Catsitting vor Ort erfolgen muss, ist der Verein bundesweit in 157 regionale Gruppen gegliedert. Große Städte sind aufgeteilt und haben Gruppen für Stadtteile wie z. B. Berlin-Südwest oder München-Ost. Bei kleineren Orten werden oft auch Nachbarorte aus der Umgebung mitbetreut.

Über 8.500 Katzenfreunde in Deutschland (Stand: 01.10.2019)
sind bereits Mitglied im Freundeskreis Katze und Mensch e. V.

Jede Gruppe wird durch die ehrenamtliche Gruppenleitung betreut. 

Die GruppenleiterInnen kennen die Mitglieder der Gruppe, sind beim Kontakte knüpfen behilflich, helfen beim Organisieren von Betreuungen, laden zu regelmäßigen Treffen ein und sind Ihre Ansprechpartner vor Ort. 

 

 

Der Verein wurde in Baden-Württemberg gegründet, deshalb befinden sich viele der regionalen Gruppen traditionsgemäß in diesem Bundesland. 
Zur Zeit sind dies 78 Gruppen mit über 5.100 Mitgliedern.


 

Nach oben